Gemeinde Königheim

Seitenbereiche

Königheim - Weinort zum Erleben

Volltextsuche

Wetter in Königheim

Partnergemeinden

Partnerschaften zwischen steirischen und fränkischen Gemeinden

Die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Scheifling / St. Lorenzen und Königheim geht auf eine Kriegsfreundschaft zwischen dem Scheiflinger Karl Grossauer und dem Königheimer Paul Gassenbauer zurück, deren Wege sich erstmals am 01.10.1942 auf der Peilfunkerschule in Pocking kreuzten und die längere Zeit auch gemeinsam im Kriegseinsatz in Südfrankreich waren. Nach Kriegsende nahmen die beiden Freunde 1950/52 mit einem regen Briefverkehr wieder Kontakt auf. In den 60er Jahren fanden die ersten gegenseitigen Besuche statt. Im laufe der Besuche drängte sich immer intensiver der Wunsch auf, die Kontakte zwischen Scheifling und Königheim zu verstärken und auszubauen. Vorerst beschränkten sich die Kontakte auf die Vereine der Gemeinden, doch bereits 1967 wurde bei einem Besuch der Vorschlag einer offiziellen Partnerschaft ausgesprochen.

Zu Pfingsten 1971 war es dann soweit, dass eine Delegation der Gemeinde Scheifling und St. Lorenzen, begleitet von der Musikkapelle und einer großen Zahl privater Teilnehmern nach Königheim fahren konnten, um die offizielle Gemeindepartnerschaft zu besiegeln. Die Unterzeichnung der Urkunde gestaltete sich zu einem festlichen Ereignis. 1972 zu Pfingsten wurde die Partnerschaftsurkunde im Rahmen eines Gegenbesuches der Königheimer in Scheifling gegengezeichnet. Als Zeichen der Verbundenheit wurde 1978 die Straße zwischen Scheifling und St. Lorenzen nach der Partnergemeinde Königheim benannt.

Scheifling / St. Lorenzen in der Steiermark Partnergemeinde

Grunddaten:

  • Bezirk: Murau
  • Einwohner: 1.665
  • Seehöhe: 762 m
  • Fläche: 15,38 km²
  • Katastralgemeinden:

    • KG 65320 Scheifling
    • KG 65308 Lind

Nachbargemeinden:

  • Niederwölz
  • Teufenbach
  • Schönberg-Lachtal
  • Oberwölz Umgebung
  • Unzmarkt-Frauenburg

Kontakt:
Marktgemeindeamt Scheifling
Amtsplatz 1, A-8811 Scheifling
Tel.: +43 (0)3582 2315
Fax: +43 (0)3582 2315-4
eMail schreiben
Zur Homepage